%0 Book
%T Daniel Chodowiecki
%A Geismeier, Willi
%A Chodowiecki, Daniel
%7 1. Aufl.
%I Seemann
%@ 3363005768
%@ 9783363005769
%K Chodowiecki, Daniel 1726-1801
%K Chodowiecki, Daniel
%K 1726-1801
%K Criticism and interpretation
%K Kunst
%K Danzig Region
%K Bildnismalerei
%D 1993
%X Es nimmt Wunder, daß es zu einem so erfolgreichen wie populären Künstler, wie dem 1726 in Danzig geborenen, 1801 in Berlin gestorbenen Chodowiecki, bislang keine erschöpfende Monographie gab. (Im Besprechungsdienst das Sittenbild von K. Brinitzer: BA 309, 342; die zu schmale Abhandlung von P. Dehnert: BA 3/78, 277.) Der langjährige Direktor der (Ost-)Berliner Nationalgalerie legt nun die 1. umfassende, gut belegte und zugängliche, reich illustrierte Darstellung zu Leben und Werk des Malers und Kupferstechers vor, der am Beginn einer realistischen Tradition in der deutschen Kunst steht, sich mit seinen Buchillustrationen (Lessing, Schiller, Gellert u.a.) seine Meriten erwarb, an der Wertschätzung und Verbreitung der Graphik partizipierte, als Schilderer bürgerlichen Lebens gern für kulturgeschichtliche Darstellungen genutzt wird, während er mit seinen "fritzischen" Darstellungen s.Z. weniger Fortune hatte. Nicht gerade billig, doch der Preis ist angemessen. (2) (Hans-Jürgen Zimmermann)
%C Seemann
%C Leipzig
%U http://slubdd.de/katalog?TN_libero_mab2128980
Download citation