TY - BOOK
AU - Ulber, Marie
AU - Transcript GbR
AU - Bauhaus-Universität Weimar
TI - Landschaft und Atmosphäre künstlerische Übersetzungen
PB - transcript
SN - 9783837639049
SN - 3837639045
KW - Hochschulschrift
KW - Landschaft
KW - Atmosphäre Stimmung
KW - Ästhetische Wahrnehmung
KW - Künstlerische Forschung
PY - [2017]
PY - , © 2017
N2 - "Zugl. Ph.D.-Arbeit an der Fakultät Gestaltung (Promotionsstudiengang Kunst und Design) der Bauhaus-Universität Weimar 2015" unter dem Titel: Landschaftsästhetik – Im Verhältnis von Natur und Kultur
N2 - Literaturverzeichnis: Seite 217-222
N2 - Atmosphären sind ein allgegenwärtiges und zugleich vielfach unterschätztes Phänomen der Wahrnehmung. Im Anschluss an Gernot Böhme und den Architekten Peter Zumthor wendet Marie Ulber das Atmosphärenkonzept auf die Landschaftsästhetik an und erweitert es für Umweltgestalter_innen. Ein eigens entwickeltes >>System der Prägung<< zeigt dabei die Zusammenhänge von Umgebungsqualitäten, Atmosphärencharakter und menschlichem Erleben auf. Die Atmosphären ausgewählter anthropogener Landschaften werden mittels künstlerischer Forschung übersetzt und anschließend verglichen. Mit der Verflechtung von Kunst und Wissenschaft erschließt die Studie wichtige Dimensionen der Atmosphären und weist die vielfältigen Korrelationen von Mensch und Umgebung nach.
BT - Image ; Band 117
CY - Bielefeld
UR - http://slubdd.de/katalog?TN_libero_mab216479044
ER -
Download citation