TY - BOOK
AU - Ranan, David
TI - Die Schatten der Vergangenheit sind noch lang junge Juden über ihr Leben in Deutschland
PB - Nicolai
SN - 3894797975
SN - 9783894797973
KW - Jewish youth Germany Biography
KW - Children of Holocaust survivors Germany Biography
KW - Jews Germany Social conditions
KW - Germany Ethnic relations
KW - Germany Biography
KW - Deutschland
KW - Juden
KW - Erlebnisbericht
PY - c 2014
N2 - Junge Jüdinnen und Juden, Enkelkinder von Holocaust-Überlebenden, berichten, welche Rolle ihre Familiengeschichte für sie spielt, wie es für sie ist, in Deutschland zu leben, welches Verhältnis sie zu Israel haben und was das Judentum für sie bedeutet. Rezension: Der 1946 in Israel geborene, aus einer deutsch-jüdischen Familie stammende Autor (zuletzt "Ist es noch gut, für unser Land zu sterben?", 2011) hat 50 in Deutschland lebende junge Jüdinnen und Juden befragt, deren Grosseltern den Holocaust überlebten. Dabei hat ihn besonders interessiert, was Angehörige dieser Generation über die Familiengeschichte wissen, wie sie sich in Deutschland verorten, welche Beziehung sie zu Israel haben und wie sie (die meisten leben säkular) ihr Judentum definieren. Beim letzten Punkt spielte die 2012 geführte Beschneidungsdebatte eine grosse Rolle. Für den Band hat er 21 Interviews ausgesucht, gekürzt, in Monologform gebracht und anonymisiert. Die Befragten, zwischen 18 und 41 Jahre alt, reden sehr offen und ehrlich über ihr jüdisches Selbstverständnis, über die Trauma des Holocaust und ihren Platz in der deutschen Gesellschaft. Der Band gibt ein authentisches Bild über eine Generation, deren Eltern und Grosseltern die jüdischen Gemeinden in Deutschland aufgebaut haben. (2)
CY - Berlin
UR - http://slubdd.de/katalog?TN_libero_mab2
ER -
Download citation