TY - BOOK
AU - Buschmann, Albrecht
AU - Drews, Julian
AU - Kraft, Tobias
AU - Kraume, Anne
AU - Messling, Markus
AU - Müller, Gesine
AU - Ette, Ottmar
TI - Literatur leben Festschrift für Ottmar Ette
PB - Iberoamericana
PB - : Vervuert
SN - 9783954875306
SN - 9788484899808
SN - 3954875306
SN - 8484899802
KW - Festschrift
KW - Romanische Sprachen
KW - Literatur
PY - 2016
PY - , 2016
N2 - Literaturangaben
N2 - Literatur leben, wie Ottmar Ette es versteht, meint mindestens dreierlei: Dass Literatur Leben und Überleben erst ermöglicht, dass auch die Literatur als etwas Lebendiges zu denken ist, und dass wir, die wir schreiben und lesen, an die Grenzen des Denkens von Tod und Leben nur gelangen können, wenn wir dies literarisch tun; was schreibend zumindest die Aussicht auf ein Überleben über den Tod hinaus eröffnet. Auf seinem bald vier Jahrzehnte währenden Weg durch die akademischen Landschaften des Wissens hat Ottmar Ette mehr Freundschaften geknüpft und Projekte zum Blühen gebracht, als sich zwischen zwei Buchdeckeln abbilden ließe. In diesem Band versuchen 68 Autorinnen und Autoren aus vier Kontinenten exemplarische Annäherungen an sein „viellogisches Denken“, das sich als Projekt einer anderen Moderne von Beginn an auf Alexander von Humboldts Verschränkung von ästhetischer und forschender Erfahrung gründet und insofern Stellung bezieht gegen den Pessimismus einer nachparadiesischen Welt.
CY - Madrid
CY - ; Frankfurt am Main
UR - http://slubdd.de/katalog?TN_libero_mab216516440
ER -
Download citation