• Medientyp: Buch
  • Titel: Napoleons hundert Tage : eine Geschichte von Versuchung und Verrat
  • Beteiligte: Müchler, Günter [VerfasserIn]
  • Erschienen: Darmstadt: Theiss, [2014]
  • Weitere Titel:
  • Umfang: 264 Seiten; Illustrationen, 1 Karte; 23 cm
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 9783806229653; 3806229651
  • RVK-Notation: ID 1240 : Perioden und Gestalten
    NO 4400 : Darstellungen
  • Schlagwörter: Napoleon > Hundert Tage > Schlacht bei Waterloo
  • Beschreibung: Rezension: Wie begründet man Macht und bringt die gegebenen Strukturen und Kräfteverhältnisse zum Wanken? Napoleon vermochte dies dank seines Charismas und seines Ansehens in Armee und Volk, als er 1815 von Elba aufbrach und sein Reich wieder zu errichten sucht. Daraus wurde die Herschaft der Hundert Tage. Rezension: Johannes Willms, anerkannter Experte der Gegenwart und Geschichte unseres westlichen Nachbarn, hat 2005 eine 700 Seiten starke Biografie des grossen Korsen vorgelegt (2005), die immer noch gültig ist. 200 Jahre nach dessen spektakulärer Rückkehr von der Verbannungsinsel Elba erinnert G. Müchler an die Hundert-Tage-Herrschaft Napoleons, die dieser quasi aus dem Nichts aufbaute, zunächst getragen von Charisma und Ruhm, bis hin zur ebenso spektakulären und einem kleinen Ort in Belgien Weltruhm verschaffenden Niederlage bei Waterloo. Der Autor hat sich gerade in gut fasslicher Form der Konfrontation von Napoleon und Metternich im historischen Kontext der "Völkerschlacht von Leipzig" (1813) gewidmet (2013), hier die Geschichte der Wiederkehr in ebenso anschaulicher wie gut lesbarer, im historischen Präsens erzählter Form. Illustrationen, Zeittafel, Namensregister, Literatur. (2)

    Johannes Willms, anerkannter Experte der Gegenwart und Geschichte unseres westlichen Nachbarn, hat 2005 eine 700 Seiten starke Biografie des großen Korsen vorgelegt (BA 6/05), die immer noch gültig ist. 200 Jahre nach dessen spektakulärer Rückkehr von der Verbannungsinsel Elba erinnert G. Müchler an die Hundert-Tage-Herrschaft Napoleons, die dieser quasi aus dem Nichts aufbaute, zunächst getragen von Charisma und Ruhm, bis hin zur ebenso spektakulären und einem kleinen Ort in Belgien Weltruhm verschaffenden Niederlage bei Waterloo. Der Autor hat sich gerade in gut fasslicher Form der Konfrontation von Napoleon und Metternich im historischen Kontext der "Völkerschlacht von Leipzig" (1813) gewidmet (ID-B 34/13), hier die Geschichte der Wiederkehr in ebenso anschaulicher wie gut lesbarer, im historischen Präsens erzählter Form. Illustrationen, Zeittafel, Namensregister, Literatur. (2) (Harald Pilzer)
  • Anmerkungen: Literaturverzeichnis Seite 258-260 (Seite 258 ungezählt)
    Mit Zeittafel und Register

Exemplare

(0)
  • Signatur: 2015 8 022763
  • Barcode: 34614909
  • Status: Ausleihbar, bitte bestellen