• Medientyp: aufgeführte Musik
  • Titel: Complete works for voice and piano : 1870-1948 / Richard Strauss
  • Beteiligte: Strauss, Richard [KomponistIn]; Bahrmann, Anja-Nina [SängerIn]; Banse, Juliane [SängerIn]; Breedt, Michelle [SängerIn]; Choi, Jeongkon [SängerIn]; Eiche, Markus [SängerIn]; Elsner, Christian [SängerIn]; Fassbaender, Brigitte [SängerIn]; Gunnell, Brenden [SängerIn]; Krasznec, Lucian [SängerIn]; Libor, Christiane [SängerIn]; Mattersberger, Andreas [SängerIn]; Mitterrutzner, Martin [SängerIn]; Vondung, Anke [SängerIn]; Walser, Manuel [SängerIn]; Berner, Christoph [InstrumentalmusikerIn]; Kehring, Burkhard [InstrumentalmusikerIn]; Martineau, Malcolm [InstrumentalmusikerIn]; Rieger, Wolfram [InstrumentalmusikerIn]; Schumann, Nina [InstrumentalmusikerIn]; Eß, Christoph [InstrumentalmusikerIn]; Yu, Yamei [InstrumentalmusikerIn]
  • Erschienen: [Stellenbosch]: TwoPianists Records, [2014]
  • Weitere Titel: Musik für Gesang und Klavier
    Strauss, Richard: Werke, Singst Kl
  • Enthält:
  • Umfang: 9 CDs in Einzelhüllen in Kassette; DDD, stereo; 12 cm; 2 Booklets (Facts and figures, the artists & song texts)
  • Sprache: Nicht zu entscheiden
  • Verlags-, Produktions- oder Bestellnummern:
  • Entstehung: "Recorded in Garmisch-Partenkirchen, Germany, November 1-30, 2013"
  • Schlagwörter: CD
  • Beschreibung: „Die Lieder von Richard Strauss gehörten zum Lieblingsrepertoire von Brigitte Fassbaender. Bei ihren Liederabenden sang sie immer auch mindestens ein Strauss-Lied. Viel zu wenige seien davon bekannt, bedauert die Mezzosopranistin. Fast 200 Lieder hat Strauss komponiert, viele davon sind nur Musikspezialisten bekannt. Zum 150. Geburtstag des Komponisten hat Fassbaender deshalb ihm und sich selbst ein Geschenk gemacht: Sie hat 13 Sänger eingeladen, um sämtliche Lieder auf CD aufzunehmen... Die liebevoll edierten Liedtexte, dazu umfangreiche Erläuterungen von Strauss-Experte Jürgen May, zeigen einen empfindsamen Komponisten jenseits der "Salome" und des "Rosenkavaliers". Einen ironischen, manchmal bitterbös komischen, aber auch melancholischen Strauss, der Liebe, Natur, Begehren und Verlust vertont, oftmals Gedichte von heute vergessenen Dichtern, aber auch von Goethe, Uhland, Chamisso, Körner oder Klopstock. Stolz ist Fassbaender auf die Premiere des Lieds "Aus der Kindheit" - bislang unbekannt: "Das ist ein ganz tolles Lied von Richard Strauss, da war er wohl 15 oder 16, und das erklingt zum ersten Mal nun auf dieser CD-Box. Das war quasi die Welt-Uraufführung." Die Sopranistin Juliane Banse, extra eingeflogen aus Chicago, präsentiert Strauss letztes Lied "Malven", 1948, ein Jahr vor seinem Tod entstanden, ein berührendes Lied auf dieser beeindruckenden Anthologie zu Strauss' gesamtem Liedschaffen“ (ndr.de)
  • Anmerkungen: Texte der Beihefte und Vokaltexte Englisch, Deutsch
  • Informationen zur Aufzeichnung: Interpreten: Anja-Nina Bahrmann, soprano. Juliane Banse, soprano. Michelle Breedt, mezzo-soprano. Jeongkon Choi, tenor. Markus Eiche, baritone. Christian Elsner, tenor. Brigitte Fassbaender. Brenden Gunnell, tenor. Lucian Krasznec, tenor. Christiane Libor, soprano. Andreas Mattersberger, bass. Martin Mitterrutzner, tenor. Anke Vondung, mezzo-soprano. Manuel Walser, baritone. Christoph Berner, pianist. Burkhard Kehring, pianist. Malcolm Martineau, pianist. Wolfram Rieger, pianist. Nina Schumann, pianist. Christop Eß, horn. Yamei Yu, violin.

Exemplare

(0)
  • Signatur: Fon-SCD-C 14/1154-1162
  • Barcode: 34411025
  • Status: Ausleihbar, bitte bestellen