• Medientyp: E-Artikel
  • Titel: Versuch einer ökologischen Klassifizierung der Amphibien- und Reptilienfauna des mittleren und östlichen Ruhrgebietes : mit 4 Tabellen und 2 Abbildungen : mit 4 Tabellen und 2 Abbildungen
  • Beteiligte: Thiesmeier, Burkhard; Kordges, Thomas
  • Erschienen: University Library J. C. Senckenberg, 1990
  • Erschienen in: Decheniana : Verhandlungen des Naturhistorischen Vereins der Rheinlande und Westfalens
  • Umfang: 222-231
  • Sprache: Nicht zu entscheiden
  • DOI: 10.21248/decheniana.v143.4378
  • ISSN: 0366-872X
  • Zusammenfassung: <jats:p>Auf der Grundlage einer aktuellen Amphibien- und Reptilienkartierung auf der Basis von km2-Rastern im mittleren und östlichen Ruhrgebiet (Essen, Bochum, Dortmund, Hattingen und Herne), wird eine Korrelation zwischen der Tierverbreitung und vier definierten Freiflächenkategorien der 848 untersuchten Raster hergestellt. Ein Urbanisationsindex (Quotient aus den beiden niedrigsten und der höchsten Freiflächenkategorie) wird zur ökologischen Klassifizierung der vorkommenden Arten herangezogen. Eine kritische Diskussion der Begriffe Synanthropie und Hemerophilie führt zur Unterscheidung und Charakterisierung zweier ökologischer Gruppen: 1. Stadtfolger (urbanophile Arten). Der Urbanisationsindex ist größer als 1: Bufo calamita. 2. Stadtflüchter (urbanophobe Arten). Der Urbanisationsindex ist kleiner als 1: Triturus vulgaris, Triturus alpestris, Rana kl. esculenta-Komplex, Bufo bufo, Rana temporaria, Alytes obstetricans, Lacerta vivipara, Anguis fragilis, Triturus cristatus, Salamandra salamandra, Triturus helveticus, Natrix natrix, Lacerta agilis.</jats:p>
  • Beschreibung: <jats:p>Auf der Grundlage einer aktuellen Amphibien- und Reptilienkartierung auf der Basis von km2-Rastern im mittleren und östlichen Ruhrgebiet (Essen, Bochum, Dortmund, Hattingen und Herne), wird eine Korrelation zwischen der Tierverbreitung und vier definierten Freiflächenkategorien der 848 untersuchten Raster hergestellt. Ein Urbanisationsindex (Quotient aus den beiden niedrigsten und der höchsten Freiflächenkategorie) wird zur ökologischen Klassifizierung der vorkommenden Arten herangezogen. Eine kritische Diskussion der Begriffe Synanthropie und Hemerophilie führt zur Unterscheidung und Charakterisierung zweier ökologischer Gruppen: 1. Stadtfolger (urbanophile Arten). Der Urbanisationsindex ist größer als 1: Bufo calamita. 2. Stadtflüchter (urbanophobe Arten). Der Urbanisationsindex ist kleiner als 1: Triturus vulgaris, Triturus alpestris, Rana kl. esculenta-Komplex, Bufo bufo, Rana temporaria, Alytes obstetricans, Lacerta vivipara, Anguis fragilis, Triturus cristatus, Salamandra salamandra, Triturus helveticus, Natrix natrix, Lacerta agilis.</jats:p>
  • Anmerkungen:
  • Zugangsstatus: Freier Zugang