• Medientyp: E-Artikel
  • Titel: Dreidimensionale Observierung atmosphärischer Prozesse in Städten – 3DOSchlussbericht des Verbundvorhabens 3DOThree-dimensional observation and modeling of atmospheric processes in cities – 3DOfinal report for joint project 3DO
  • Beteiligte: Scherer, Dieter; Fehrenbach, Ute; Welsch, Jörn; Schneider, Christoph; Venkatraman Jagatha, Janani; Fritz, Sabine; Sodoudi, Sahar; Langer, Ines; Werner, Joe; Ulbrich, Uwe; Weber, Stephan; Gerling, Lars; Grassmann, Tom; Meyer-Kornblum, Agnes; Schneidemesser, Erika von; Villena, Guillermo; Klemp, Dieter; Dubus, René; Javed, Umar; Wegener, Robert; Adler, Bianca; Emeis, Stefan; Holst, Christopher; Holtmann, Achim; [...]
  • Erschienen in: (2020). doi:10.14279/DEPOSITONCE-11314
  • Erschienen: Forschungszentrum Jülich: JuSER (Juelich Shared Electronic Resources), 2020
  • Sprache: Englisch
  • Schlagwörter: Geologie, Hydrologie, Meteorologie ; Geology, hydrology & meteorology
  • Beschreibung: Ziel des BMBF-Programms 'Stadtklima im Wandel' war die Entwicklung, Validierung und Anwendung eines gebäudeauflösenden Stadtklimamodells für ganze Städte. Das Verbundprojekt 3DO übernahm die dem Modul B zugeordneten Forschungsaufgaben: Aufbereitung vorhandener Daten aus der Langzeitbeobachtung (LTO), Aufbau neuer Messstationen, Gewinnung neuer dreidimensionaler atmosphärischer Daten und die Entwicklung neuer Konzepte z.B. zur Modellevaluation. Untersucht wurden der Aufbau der atmosphärischen Grenzschicht, die Charakteristik der meteorologischen Parameter und deren Einfluss auf das thermische Empfinden des Menschen. Ein einheitlicher [UC]2-Datenstandard sowie Analysewerkzeuge wurden entwickelt und in ein Datenmanagementsystem und eine Wissensplattform für den modulübergreifenden Austausch integriert.Aim of the BMBF-Programme 'Urban Climate under Change' was development, validation and application of a building-resolving urban climate model for entire cities. The joint project 3DO took over the research tasks assigned to module B: Preparation of existing data from long-term observation (LTO), deployment of new measuring stations, acquisition of new three-dimensional atmospheric data and new concepts, e.g. for model evaluation. The structure of the atmospheric boundary layer, characteristics of meteorological parameters and their influence on the thermal sensation of humans were investigated. A uniform [UC]2 data standard as well as analysis tools were developed and integrated into a data management system and a knowledge base for cross-module exchange.
  • Anmerkungen:
  • Zugangsstatus: Freier Zugang