• Medientyp: E-Book
  • Titel: Zahlentafeln für den Baubetrieb
  • Beteiligte: Krause, Thomas [HerausgeberIn]; Ulke, Bernd [HerausgeberIn]
  • Erschienen: Wiesbaden: Springer Vieweg, 2016
  • Erschienen in: SpringerLink ; Bücher
    Springer eBook Collection
  • Ausgabe: 9., überarbeitete und aktualisierte Auflage
  • Umfang: 1 Online-Ressource (XII, 1669 Seiten)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 9783658028381; 3658028386
  • DOI: 10.1007/978-3-658-02838-1
  • Identifikator:
  • RVK-Notation: ZI 2600 : Tafel- und Tabellenwerke
  • Schlagwörter: Baubetrieb
    Baubetrieb
  • Beschreibung: Größen, Formeln, Bemessungen -- Baustoffe -- Vermessung -- Bauwirtschaft und Baurecht -- Baukosten und Finanzierung -- Leistungsbeschreibung und Bauvertrag -- Bauabrechnung u. Mengenermittlung -- Arbeitsvorbereitung und Ablaufplanung -- Baumaschinen -- Boden, Baugrube, Verbau -- Schalung und Gerüste -- Betriebsorganisation -- Kalkulation -- Schlüsselfertiges Bauen -- Arbeitssicherheit.

    Seit über 30 Jahren sind die Zahlentafeln für den Baubetrieb anerkanntes und derzeit einzigartiges Standardwerk in Deutschland. Das Zahlenwerk erläutert den Baubetrieb ebenso wie die Bauausführung für Architekten und Bauingenieure. Auf über 1000 Seiten sind alle neuesten gesetzlichen und tariflichen Regelungen genau erläutert. Die 9. Auflage ist von den Autoren vollständig überarbeitet und aktualisiert. Neu hinzugekommen ist das Kapitel Schlüsselfertiges Bauen. Die Zahlentafeln sind weiterhin ein unverzichtbarer Begleiter für alle Architekten und Ingenieure in Studium und Praxis. Der Inhalt Größen, Formeln, Bemessungen - Baustoffe - Vermessung - Bauwirtschaft und Baurecht - Baukosten und Finanzierung - Leistungsbeschreibung und Bauvertrag - Bauabrechnung u. Mengenermittlung - Arbeitsvorbereitung und Ablaufplanung - Baumaschinen - Boden, Baugrube, Verbau – Schalung und Gerüste - Betriebsorganisation - Kalkulation - Schlüsselfertiges Bauen - Arbeitssicherheit Die Zielgruppen Bauingenieure und Architekten in Studium und Praxis Der Herausgeber Dr.-Ing. Thomas Krause, Fachhochschule Aachen.
  • Anmerkungen: