• Medientyp: Buch
  • Titel: Spex : das Buch. 33 1/3 Jahre Pop
  • Beteiligte: Waak, Anne [Hrsg.]; Dax, Max [Hrsg.]
  • Erschienen: Köln: Metrolitc2013
  • Ausgabe: 1. Aufl.
  • Umfang: 480 S.; Ill; 240 mm x 165 mm
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 3849300331; 9783849300333
  • Verlags- oder Produktionsnummern: 538/70033
  • RVK-Notation: LR 57158 : 21. Jahrhundert
  • Schlagwörter: Popmusik > Rockmusik
    Pop-Kultur > Musikleben > Geschichte 1980-2013
    Pop-Kultur > Journalismus
  • Beschreibung: Die besten Texte über Musik und Popkultur aus über drei Jahrzehnten: Diedrich Diederichsen, Dietmar Dath, Clara Drechsler, Rainald Goetz, Christoph Gurk, Barbara Kirchner, Jutta Koether, Joachim Lottmann, Hans Nieswandt, Tobias Rapp, Klaus Theweleit u. a. „Die Musikzeitschrift "Spex" gilt als streitlustig und wurde immer wieder für tot erklärt. Jetzt gibt es ein Buch, das viele der bedeutendsten Artikel seit 1980 versammelt - aus "33 1/3 Jahren Pop", wie der Band von den Herausgebern genannt wird. Eine Geschichte der Popmusik der letzten Jahrzehnte... Vom Mainstream bis zum Underground wird der Pop hier in seiner ganzen Breite verhandelt. Doch auch, wenn man viele Künstler und Gruppen gar nicht kennt, über die geschrieben wird, kann man das "Spex Buch" mit Gewinn: Die besondere Weise, in der die "Spex"-Autoren vor allem der 80-Jahre die scheinbar so simplen Popsongs zum Gegenstand höchst intellektueller Analysen erhoben, hat unseren Blick auf die moderne Kultur im Ganzen verändert. Für Kunstwerke, die als nicht kritikwürdig galten, haben sie eine eigene Sprache erfunden, die bis auf den heutigen Tag weiterwirkt“ (dradio.de)
  • Anmerkungen:

Exemplare

(0)
  • Status: Ausleihbar